Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift

 

ÖkologischesWirtschaften ist die wissenschaftliche Zeitschrift zu sozial-ökologischen Wirtschaftsthemen.

ÖkologischesWirtschaften setzt neue Forschungsansätze in Beziehung zu praktischen Erfahrungen aus Politik und Wirtschaft. Im Spannungsfeld von Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft stellt die Zeitschrift neue Ideen für ein zukunftsfähiges, nachhaltiges Wirtschaften vor.

ÖkologischesWirtschaften online bietet als Open Access Portal Zugang zu allen Fachartikeln seit der Gründung der Zeitschrift 1986. In diesem reichen Wissenfundus können Sie über 1.000 Artikel durchsuchen und herunterladen. Die Ausgaben der letzten zwei Jahre stehen exklusiv Abonnent(inn)en zur Verfügung.

Möchten Sie den Newsletter von ÖkologischesWirtschaften abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Ausgabe 3Titelseite Ausgabe 03/2011/2017 ist zum Thema "Industrie 4.0" erschienen.

Zum Inhaltsverzeichnis bitte hier klicken.


 

http://ioew.de/fileadmin/user_upload/oewi_newsletter/Probeabo_Button.png

 

Profitieren Sie von dem günstigen Probeabo Ökologisches Wirtschaften.

Zur Bestellung bitte hier klicken.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorschau

Ökologisches Wirtschaften 4/2017: Vulnerabilität und Resilienz von Infrastrukturen

Die Digitalisierung begleitet uns auch im Schwerpunkt der nächsten Ausgabe. Wie können digital unterstütze Systeme die Infrastruktur verändern und wo entstehen neue Schwachstellen? Der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) in der Daseinsvorsorge würde vor allem im Bereich der Energieversorgung erhebliche Vorteile mit sich bringen. Energie könnte damit effektiver genutzt und mit weniger Verlusten gespeichert werden. Doch diese Innovationen führen gleichzeitig auch dazu, dass die Systeme komplexer werden und damit einer höheren Vulnerabilität unterliegen.

In der kommenden Ausgabe dreht sich alles um zukünftige Herausforderungen für Infrastruktursysteme. Lesen Sie in der Dezember-Ausgabe, welche Störungen auftreten können und welche Lösungsansätze es bereits gibt.