Systemische Evaluierung

  • André Martinuzzi
  • Judith Galla
  • Ursula Kopp
Schlagworte: Akteurszentrierte Evaluationen, Systemaufstellungen, Systemische Evaluierung

Abstract

Systemtische Evaluationen nutzen Ansätze und Erfahrungen aus der systemischen Organisationsberatung. Systemaufstellungen, ein Instrument der Organisationsentwicklung, können ein Instrument sein, um komplexe Systeme besser zu verstehen und Veränderungsprozesse anzustoßen.

Autor/innen-Biografien

André Martinuzzi
Dr. André Martinuzzi leitet das Research Institute for Managing Sustainability der Wirtschaftsuniversität Wien.
Judith Galla
Judith Galla ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Research Institute for Managing Sustainability der Wirtschaftsuniversität Wien.
Ursula Kopp
Ursula Kopp ist freiberufliche Moderatorin und leitet EU-Projekte am Research Institute for Managing Sustainability der Wirtschaftsuniversität Wien.
Veröffentlicht
2008-12-01
Zitationsvorschlag
Martinuzzi, A., Galla, J., & Kopp, U. (2008). Systemische Evaluierung. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 23(4). https://doi.org/10.14512/oew.v23i4.602