50 Jahre Stabilitäts- und Wachstumsgesetz

  • Rudi Kurz
  • Joachim H. Spangenberg

Abstract

Als Reaktion auf die erste nennenswerte Krise im Wirtschaftswunderland Deutschland wurde am 8. Juni 1967 das Stabilitäts- und Wachstumsgesetz (StWG) verabschiedet. Damit war der Siegeszug des Keynesianismus auch in Deutschland ange kommen. 50 Jahre nach der Einführung ist es Zeit für eine Bilanz.
Veröffentlicht
2017-08-31
Zitationsvorschlag
Kurz, R., & Spangenberg, J. H. (2017). 50 Jahre Stabilitäts- und Wachstumsgesetz. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 32(3), 12–13. https://doi.org/10.14512/OEW320312
Rubrik
Aktuelle Berichte