Nachhaltigkeit und Region

  • Markus Hesse
Schlagworte: nachhaltige Entwicklung

Abstract

Welche Rolle spielt das Leitbild der »Nachhaltigkeit« für die traditionellen Disziplinen der Raumordnung, Landes- und Regionalplanung ? In Anerkennung ihrer bisher doch begrenzten Wir-kungsmacht wird hier für ein realistisches, aber anspruchsvolles Verständnis räumlicher Planung plädiert, das die zentralen Rahmenbedingungen der Raumentwicklung - nämlich ökologische Krise, wirtschaftlichen Strukturwandel und das Spannungsfeld von Internationalisierung und Regiona-lisierung - aufgreift und vor dem Hintergrund ihrer gegenseitigen Bedingtheit zu tragfähigen Lösungen verknüpft. Zur Vermittlung dieser Idee erscheint das Leitbild der nachhaltigen Entwick-lung aufgrund seiner integralen Ausrichtung geeignet - wenn eine Anpassung der Methoden und Ziele der raumbezogenen Gesamtplanung an diesen Kontext gelingt.
Veröffentlicht
1994-11-01
Zitationsvorschlag
Hesse, M. (1994). Nachhaltigkeit und Region. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 9(6). https://doi.org/10.14512/oew.v9i6.761
Rubrik
Verfügbare Artikel dieser Ausgabe