Agrarpolitik jenseits der praktischen Vernunft

Christian Eichert, Evelyn Mayer

Abstract


Ökologische Landwirtschaft entstand nicht zuletzt aufgrund von umwelt- und wirtschaftsethischen Überlegungen. Dieses andere Wirtschaftsverständnis könnte auch als Lernbeispiel für andere Branchen dienen. Doch die Übertragbarkeit dieses Ansatzes hängt davon ab, inwiefern sich die Agrarpolitik den sozialen wie ökologischen Realitäten stellt.

Schlagworte


Wirtschaftsethische Betrachtungen;ökologischen Landbaus;Agrarpolitik

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.14512/oew.v25i1.675

Copyright (c)