"Wir sind doch nicht blöd", oder?

  • Christine Ax
  • Willy Bierter
Schlagworte: Kreislaufwirtschaft, Ideen, Allianzen

Abstract

Kaum ein Bereich in der Umweltpolitik ist bei näherem Hinsehen so voller Widersprüche und Absurditäten wie die Kreislaufwirtschaft. 1994 wurde in der Bundesrepublik das Kreislaufwirtschaftsgesetz verabschiedet. Dort steht geschrieben: Weiter- und Wiederverwendung hat Vorrang vor stofflicher oder thermischer Verwertung. Theoretisch müsste die Elektro(nik)branche schon lange auf dem Weg in die Kreislaufwirtschaft sein. Praktisch jedoch dreht sich das Karussell der Energie- und Rohstoffentwertung schneller denn je. Die ökologischen Leitplanken – schon lange angekündigt – sind immer noch nicht in Sicht.

Autor/innen-Biografien

Christine Ax
Christine Ax war zehn Jahre Leiterin der Zukunftswerkstatt der Handwerkskammer Hamburg und baut seit Juni 1999 eine deutsche Niederlassung des Institutes für Produktdauer-Forschung in Hamburg auf.
Willy Bierter
Dr. Willy Bierter ist seit 1995 Direktor des Instituts für Produktdauer-Forschung in Genf/ Giebenach.
Veröffentlicht
2000-10-01
Zitationsvorschlag
Ax, C., & Bierter, W. (2000). "Wir sind doch nicht blöd", oder?. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 15(5). https://doi.org/10.14512/oew.v15i5.54