Mesalliance unter Ungleichen

  • Volkmar Lübke
Schlagworte: Verbraucherorganisationen, Unternehmen

Abstract

Auch Verbraucherorganisationen arbeiten mit Unternehmen zusammen. Sie partizipieren bei umweltfreundlicher oder ethisch motivierter Produktentwick­lung und versuchen vor der Vermarktung neuer Produkte Konsumenteninteres­sen durch verschiedene Dialogformen zu wahren. Das Verhältnis zwischen Fir­men und Verbraucherschützern ist jedoch nicht unstrittig. Besonders die zuneh­mende finanzielle Unterstützung von Verbraucherorganisationen durch Firmen als Folge der staatlichen Förderungskürzung birgt weiteren Konfliktstoff.

Autor/innen-Biografie

Volkmar Lübke
Volkmar Lübke ist Vorstandsmitglied der Verbraucher Initiative Berlin und seit 1980 in und für Verbrau­cherorganisationen tätig.
Veröffentlicht
2004-03-01
Zitationsvorschlag
Lübke, V. (2004). Mesalliance unter Ungleichen. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 19(1). https://doi.org/10.14512/oew.v19i1.300