Herausforderung für beide Seiten

Krzysztof Kamieniecki, Andrzej Kassenberg

Abstract


Im Juni letzten Jahres hat der Europäische Rat in Göteborg die Europäische Nachhaltigkeitsstrategie verabschiedet. Um der Bedeutung der Strategie für Po­len gerecht zu werden, initiierte das Institut für Nachhaltige Entwicklung ein Projekt zur Meinungsbildung der Zivilgesellschaft (1). Im Folgenden werden die Ergebnisse zu den drei für die Erweiterung wichtigsten Themen Umwelt, Land­wirtschaft und Verkehr vorgestellt.

Schlagworte


Nachhaltige Entwicklung;Integration Polens;Europäische Union

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.14512/oew.v18i1.224

Copyright (c)