Unternehmerische Ansätze für den Biodiversitätserhalt

Über die EU‑Berichtspflicht hinaus

Autor/innen

  • Ardina Arth
  • Stefanie Eichinger

DOI:

https://doi.org/10.14512/OEW390210

Abstract

Unternehmen sind Verursacher und Betroffene der Biodiversitätskrise. Die EU‑Berichtspflichten bieten die Notwendigkeit und Chance, sich dem Thema zu widmen. Für ein Wirtschaften innerhalb planetarer Grenzen sind jedoch weitreichende Transformationen von Geschäftsmodellen nötig.

Veröffentlicht

2024-06-05

Zitationsvorschlag

Arth, A., & Eichinger, S. (2024). Unternehmerische Ansätze für den Biodiversitätserhalt: Über die EU‑Berichtspflicht hinaus. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 39(2), 10–11. https://doi.org/10.14512/OEW390210