Hunger in Zeiten von Ungleichheit, Klimawandel und Pandemie

  • Johannes Jahn

Abstract

Als Folge von Ungleichheit und Armut leiden weltweit Hunderte Millionen Menschen Hunger. Die aktuelle Pandemie und der Klimawandel verschärfen dieses Problem zusätzlich. Welche Gegenmaßnahmen kommen infrage, um diese Entwicklungen zu reduzieren?

Veröffentlicht
2021-11-30
Zitationsvorschlag
Jahn, J. (2021). Hunger in Zeiten von Ungleichheit, Klimawandel und Pandemie. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 36(4), 12–13. https://doi.org/10.14512/OEW360412
Rubrik
Aktuelle Berichte