Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen

Regionale Wertschöpfung am Beispiel der Regionalinitiativen in Bayern

Markus Jahl, Christian Kammlott, Dirk Schiereck

Abstract


Regionalinitiativen werden oft als Gegenmacht zur Globalisierung gesehen, die deren negative Auswirkungen auf Land und Leute abmindern sollen. Bei der Rückbesinnung auf Wertschöpfung im näheren geografischen Umfeld handelt es sich um gewachsene, etablierte Strukturen. Wie kann das Regionalprinzip eine hohe ökonomische Bedeutung erreichen

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.14512/OEW340347

Copyright (c) 2019 IÖW und oekom Verlag

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.