Mythen der Digitalisierung dekonstruiert

  • Vivian Frick
  • Gerrit von Jorck
  • Johanna Pohl
  • Maren Birkenstock

Abstract

Digitale Technologien gesellschaftlich zu etablieren, scheint zunehmend zur Selbstverständlichkeit zu werden. Denn Digitalisierung gilt häufig a priori als innovativ, dematerialisierend und disruptiv. In diesem Beitrag fordern wir auf, diese gängigen Mythen zu hinterfragen.
Veröffentlicht
2018-08-31
Zitationsvorschlag
Frick, V., von Jorck, G., Pohl, J., & Birkenstock, M. (2018). Mythen der Digitalisierung dekonstruiert. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 33(3), 30–34. https://doi.org/10.14512/OEW330330
Rubrik
Neue Konzepte