Eine wertmäßige Analyse auf Unternehmensebene

  • Jochen Zimmermann
  • Sören Brandt

Abstract

Der Europäische Emissionshandel geht in die dritte Phase. Diese stellt insbesondere den Energie sektor vor neue Herausforderungen. Mit wertmäßigen Analysen kann der Einfluss auf unterschiedliche Sektoren, Branchen und Unternehmen erfasst werden.
Veröffentlicht
2015-03-01
Zitationsvorschlag
Zimmermann, J., & Brandt, S. (2015). Eine wertmäßige Analyse auf Unternehmensebene. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 30(1), 46–50. https://doi.org/10.14512/OEW300146