Die Krise als Katalysator der Theoriebildung?

  • Richard Sturn

Abstract

Die gegenwärtige Krise könnte auch zur Weiterentwicklung der Ökonomik dienen. Doch welche Leitideen lassen sich für die Entwicklung von Institutionen und Mechanismen formulieren? Überlegungen zur Institutionenökonomik in Zeiten krisenhafter Übergänge.
Veröffentlicht
2013-09-02
Zitationsvorschlag
Sturn, R. (2013). Die Krise als Katalysator der Theoriebildung?. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 28(3), 35–40. https://doi.org/10.14512/oew.v29i3.1297
Rubrik
Neue Konzepte