Governance von Stoffstromsystemen

Claudia R. Binder, Martin Zimmermann, Michael Jedelhauser

Abstract


Die klassischen Methoden der Industrial Ecology können mit Akteursanalysen erweitert werden. Diese Kombination bietet eine ideale Ausgangsbasis, um nachhaltige Transformationsprozesse von sozial-öko lo gisch-technologischen Systemen zu analysieren und zu unterstützen.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.14512/OEW290326

Copyright (c)